Moderation einer Unternehmenstransaktion

Das Institut für Mittelstandsberatung informiert: Für eine Kfz-Meisterwerkstatt hat IMB in den vergangenen Wochen die Moderation zwischen dem aktuellen Unternehmen als Verkäufer und einem angestellten Meister als potentiellen Käufer übernommen. Die Beteiligten waren zuvor bereits 1,5 Jahre über die Modalitäten der Transaktion in Verhandlung.

 

In den gemeinsamen, von IMB moderierten Gesprächen konnte innerhalb von zehn Wochen eine Einigung erzielt werden. In diesem Zusammenhang ist hervorzuheben, dass durch die Erfahrung aus diversen begleiteten Unternehmenstransaktionen die wesentlichen Hürden innerhalb eines solchen Prozesses für IMB bekannt sind. Dieses Erfahrungswissen konnte dementsprechend in die Verhandlung eingebracht und angewandt werden, sodass diese zeitnahe Einigung möglich wurde. Aktuell werden die entsprechenden Verträge vorbereitet und die Finanzplanung des Unternehmens angepasst.

Erweiterung unseres Portfolios an Finanzierungsinstrumenten

In den vergangenen Wochen hat IMB verschiedene Kooperationen mit innovativen Fin-Tech-Unternehmen geschlossen. Infolgedessen können wir unseren Kunden zukünftig weitere attraktive Finanzierungsalternativen präsentieren, die sich hinsichtlich des Zeitrahmens von der Beauftragung bis zur Auszahlung als wertvolle Ergänzung zu klassischen Kreditprodukten erwiesen haben.

 

In diesem Zusammenhang ist anzuführen, dass wir bereits mehrere Finanzierungsprojekte erfolgreich mit unseren neuen Partnern abgewickelt haben. Hervorzuheben war bei diesen Prozessen die unkomplizierte Beantragung und schnelle Prüfung der Unternehmen und des Vorhabens.

 

Falls Sie Interesse an einer Finanzierung haben, können Sie uns jederzeit gerne ansprechen. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und analysieren gerne gemeinsam die beste Alternative für Sie!

Sondernews: IMB ist jetzt auch auf Facebook zu finden!

Nach dem Relaunch unserer Homepage haben wir jetzt auch einen Facebook-Auftritt. Hier werden wir in regelmäßigen Beiträgen nützliche Informationen für den Mittelstand teilen und Einblicke in unsere Tätigkeiten gewähren.

Zusätzlich bieten wir Ihnen die Möglichkeit über Facebook mit uns in Kontakt zu treten und unsere Beiträge zu Kernthemen mittelständischer Unternehmen zu kommentieren und mit uns gemeinsam zu diskutieren.

Klicken Sie dafür einfach auf den nachfolgenden Link und geben Sie unser Facebook-Seite Ihr „Gefällt mir!“:

Facebook-Seite von IMB

Interim-Management im Insolvenzverfahren

Das Institut für Mittelstandsberatung informiert: Für einen Händler von Bauelementen ist IMB derzeit im Rahmen eines Insolvenzverfahrens interimistisch tätig. In enger Zusammenarbeit mit dem Insolvenzverwalter unterstützt IMB das Unternehmen vor Ort bei der operativen Tätigkeit.

Die wesentlichen Aufgabenfelder sind in diesem Zusammenhang das Auftragscontrolling, die Mitarbeitermotivation, der Auf- und Ausbau des Vertriebs sowie die gemeinsame Erstellung regelmäßiger Liquiditätsplanungen mit dem Insolvenzverwalter.

Realisierung einer Wachstumsfinanzierung in Höhe von 1,9 Mio. €

Das Institut für Mittelstandsberatung informiert: Für einen Hersteller biologischer Pflanzenschutzmittel hat IMB in den vergangenen Wochen eine Wachstumsfinanzierung in Höhe von 1,9 Mio. € realisiert. Die vorgesehene Expansion bezieht sich auf die Markteinführung eines neuen Produkts.

Das akquirierte Kapital wird in die notwendigen Maschinen bzw. Produktionsanlagen sowie in Vorräte und Betriebsmittel investiert.

Geschäftsjahr 2016

Das Institut für Mittelstandsberatung wünscht seinen Mandanten und Kooperationspartnern frohe Festtage und einen erfolgreichen Start ins neue Jahr 2017! Für das uns entgegengebrachte Vertrauen in 2016 bedanken wir uns bei Ihnen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und die weiterhin gute Zusammenarbeit!

Durchführung eines Personalrecruitings

Das Institut für Mittelstandsberatung informiert: Für ein überregional tätiges Bauunternehmen hat IMB in den vergangen Wochen das Recruiting für eine kaufmännische Führungsposition begleitet. In diesem Zusammenhang wurde ein entsprechendes Anforderungsprofil definiert, eine Stellenbeschreibung abgeleitet sowie eine strukturierte Vorauswahl von Bewerbern getroffen.

In einem nächsten Schritt sind dann mit den vorausgewählten Bewerbern systematisierte Bewerbungsinterviews sowie online-basierte Persönlichkeitstests durchgeführt und ausgewertet worden, um einen umfassenden Gesamteindruck der potentiellen Kandidaten zu realisieren.

Erstellung einer Profitcenterbetrachtung

Das Institut für Mittelstandsberatung informiert: Für einen Betrieb aus der Baubranche hat IMB in den vergangenen Wochen eine Profitcenterbetrachtung aufgestellt. In diesem Zusammenhang wurden die aktuellen Ist-Zahlen des Unternehmens auf die definierten Profitcenter verteilt, um so die Rentabilität einzelner Bereiche zu erkennen.

Anhand dieses Instruments ist der Unternehmer nun in der Lage, die Ergebnisbeiträge der einzelnen Profitcenter zu erkennen, rechtzeitig bei möglichen Abweichungen zu den geplanten Werten gegenzusteuern und vor allem die Vertriebstätigkeiten zukünftig in Richtung der profitabelsten Geschäftsbereiche entsprechend zu steuern.2

Übernahme einer Interim-Vertriebsleitung

Das Institut für Mittelstandsberatung informiert: Für einen internationalen Produktionsbetrieb hat IMB in den vergangenen Wochen die interimistische Leitung des Vertriebs übernommen. In diesem Zusammenhang stehen der Aufbau notwendiger Strukturen sowie die Intensivierung der Kundenbetreuung im Fokus.

Ziel ist es, klare Verantwortlichkeiten zu definieren, Zielvereinbarungen zu entwickeln und ein Vertriebscontrolling zu implementieren.