Ad-Hoc Meldung: Unterstützung der Kreditversicherer wird bis Ende Juni 2021 verlängert

Als Reaktion auf die sich zum Anfang der Pandemie ankündigenden Kürzungen von Limiten der Kreditversicherer, wurde von der Bundesregierung ein Rettungsschirm zur Aufrechterhaltung der Lieferketten im Handel Verfügung gestellt. Mit eben diesem sollte ein Großteil der Kreditgarantien von über Mrd. € 400 für die betroffenen Unternehmen aufrecht erhalten werden. Dieses gilt allerdings nur für jene Unternehmen, welche bereits vor der Pandemie ein funktionierendes Geschäftsmodell mit entsprechenden Zahlen vorweisen konnten. Als am benannten Schutzschirm teilnehmende Kreditversicherer sind Atradius, Coface, Euler Hermes, R + V sowie Zürich zu benennen.
Lesen Sie hierzu auch unsere Ad-Hoc Meldung von 17.04.2020: Kreditversicherer bekommen Unterstützung

Die Eckdaten des jetzt bis Ende Juni 2021 verlängerten Schutzschirmes finden Sie nachfolgend noch einmal im Überblick:

  • Der Bund übernimmt für Kreditversicherer die Rolle eines Rückversicherers.
  • 90 % der Risiken werden vom Bund übernommen.
  • 10 % verbleiben pauschal bei den Kreditversicherern. Die bisherige Deckelung auf 500 Mio. € fällt weg.
  • Die Kreditversicherer treten dafür 65% der Prämieneinnahmen (bisher 60%) an den Bund ab.
  • Weiterhin verpflichten sich die Kreditversicherer dazu, ihre bereits bestehenden Limite aufrecht zu erhalten und darauf basierende Transaktionen von insgesamt etwa 400 Mrd. € weiter abzusichern.

Weiterführende Informationen zu diesem Thema erhalten Sie hier.
Weitere Quellen finden Sie hier.

Die sich in diesem Zusammenhang stellende, zentrale Frage ist jedoch, wie mit Auslauf der Hilfsprogramme im Sommer nächsten Jahres die Kreditversicherer agieren werden. Hier steht das Risiko eines plötzlichen, elementaren Wegfalls von Kreditversicherungslimiten zum 01.07.2021 im Raum.

Wenn Sie Unternehmer sind und eine Zurückhaltung oder Minderung Ihrer bewilligten Warenkreditlimite erleben oder befürchten, dann sprechen Sie uns schnellstmöglich an, damit wir gemeinsam eine Lösung finden können!

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.