Ad-Hoc Meldung: NBank Schnellkredit – weitere Corona-Hilfe

Weitere Corona-Hilfen

Das Land fördert über die NBank mit diesem Programm kleine und mittlere Unternehmen in Niedersachsen, die durch die Corona-Pandemie in vorübergehende Schwierigkeiten gekommen sind.

In diesem Zusammenhang sind die nachfolgenden Kenndaten zu benennen:

  • Der NBank Schnellkredit gilt für Freiberufler sowie Betriebe mit bis zu zehn Mitarbeitern, welche ihre Betriebsstätte in Niedersachsen haben und mindestens seit dem 01.10.2019 wirtschaftlich aktiv sind.
  • Es erfolgt eine Finanzierung von bis zu 100% für den kurzfristigen Liquiditätsbedarf.
  • Die Summe des Darlehens beträgt zwischen T € 10 und T € 200, maximal jedoch 50% des Umsatzes des Jahres 2019.
  • Die Antragstellung erfolgt über die Hausbanken mit einer Haftungsfreistellung von 100%.

Weitere Informationen können Sie hier finden:

www.nbank.de/Schnellkredit

Sinnvoll ist zu prüfen, inwieweit dieses Programm ggfs. mit anderen Corona-Hilfen: den Zuschussprogrammen „Neustart Niedersachsen Innovation“ bzw. „Neustart Niedersachsen Investition“ zu kombinieren ist.

Wir halten Sie über die weitere Entwicklung im Zusammenhang mit den Förderprogrammen weiterhin gern auf dem Laufenden.