Ad-Hoc Meldung: NBank Schnellkredit – weitere Corona-Hilfe

Das Land fördert über die NBank mit diesem Programm kleine und mittlere Unternehmen in Niedersachsen, die durch die Corona-Pandemie in vorübergehende Schwierigkeiten gekommen sind.

In diesem Zusammenhang sind die nachfolgenden Kenndaten zu benennen:

  • Der Schnellkredit gilt für Freiberufler sowie Betriebe mit bis zu zehn Mitarbeitern, welche ihre Betriebsstätte in Niedersachsen haben und mindestens seit dem 01.10.2019 wirtschaftlich aktiv sind.
  • Es erfolgt eine Finanzierung von bis zu 100% für den kurzfristigen Liquiditätsbedarf.
  • Die Summe des Darlehens beträgt zwischen T € 10 und T € 200, maximal jedoch 50% des Umsatzes des Jahres 2019.
  • Die Antragstellung erfolgt über die Hausbanken mit einer Haftungsfreistellung von 100%.

Weitere Informationen können Sie hier finden:

www.nbank.de/Schnellkredit

Sinnvoll ist zu prüfen, inwieweit dieses Programm ggfs. mit den Zuschussprogrammen „Neustart Niedersachsen Innovation“ bzw. „Neustart Niedersachsen Investition“ zu kombinieren ist.

Wir halten Sie über die weitere Entwicklung im Zusammenhang mit den Förderprogrammen weiterhin gern auf dem Laufenden.