Die 6 wesentlichen Herausforderungen des Mittelstands

Wir haben in unserem Netzwerk gefragt – das sind die Antworten!

 

IMB hat in den vergangenen Wochen eine repräsentative Umfrage rund um das Thema „Herausforderungen in KMUs“ durchgeführt. Dafür wurde unser Netzwerk, bestehend aus Unternehmen des Mittelstands, Kapitalgebern, Steuerberatern, Rechtsanwälten, etc., bezüglich der Themen und Lösungsansätze befragt.

Wie unsere Auswertung der über 300 Teilnehmer zeigt, ist mit 69 % das Top-Thema im Mittelstand der Fachkräftemangel. Den zweiten Platz teilen sich die fehlende Digitalisierung sowie der ausbaufähige Vertrieb, welche von 38 % aller Befragten ebenfalls als Herausforderung benannt worden sind.

Als weitere Themen sind eine mangelnde Kapitalausstattung (31 %), die Herausforderung einer ungelösten Nachfolge-Situation (22 %) sowie das Spannungsfeld der Führung (19 %) genannt worden.

Die Umfrageergebnisse spiegeln genau die Themenstellungen wider, die auch wir in unseren Projekten verstärkt wahrnehmen.

Ursachen & Lösungsansätze

Die Ursachen für Schwierigkeiten innerhalb der drei Top-Themen Fachkräftemangel, Digitalisierung und Vertrieb haben aus unserer Erfahrung verschiedene Ausprägungen. Genauso sind auch die Lösungsansätze individuell zu betrachten und bieten übergeordnete Wachstumschancen für jeden Betrieb.

Neben unseren eigenen Erfahrungen wurden auch aus unserem Netzwerk heraus diverse Lösungsansätze für die benannten Themenbereiche berichtet.

Vor diesem Hintergrund wollen wir in einer dreiteiligen Blog-Serie die drei Top-Themen näher beleuchten und auf die Ursachen und Lösungen eingehen.

Die einzelnen Artikel werden in den kommenden Wochen auf unserer Homepage und auf Facebook veröffentlicht.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und stehen Ihnen jederzeit bei Fragen sowie Anregungen zur Verfügung –

per Telefon unter 0511 8970920 sowie per E-Mail mit der Adresse info@imb-hannover.de!

Viel Erfolg weiterhin wünscht Ihnen,

Ihr IMB-Team!