Interim-Management im Insolvenzverfahren

Das Institut für Mittelstandsberatung informiert: Für einen Händler von Bauelementen ist IMB derzeit im Rahmen eines Insolvenzverfahrens interimistisch tätig. In enger Zusammenarbeit mit dem Insolvenzverwalter unterstützt IMB das Unternehmen vor Ort bei der operativen Tätigkeit.

Die wesentlichen Aufgabenfelder sind in diesem Zusammenhang das Auftragscontrolling, die Mitarbeitermotivation, der Auf- und Ausbau des Vertriebs sowie die gemeinsame Erstellung regelmäßiger Liquiditätsplanungen mit dem Insolvenzverwalter.